RUAG schliesst Übernahme der Cyber-Security Firma Clearswift ab

Bern (CH), Theale (GB), 23.01.2017. RUAG Defence hat die im Dezember 2016 angekündigte Übernahme der britischen Cyber-Security Firma Clearswift erfolgreich abgeschlossen. Durch die Akquisition kann RUAG Defence das bisherige Produkt- und Serviceportfolio für Cyber-Sicherheit in wesentlichen Aspekten ergänzen und vervollständigen.

Mit der Akquisition von Clearswift erhöht sich die Mitarbeiterzahl der Anfang 2017 neu gegründeten Business Unit Cyber-Security von RUAG auf über 230 Cyber-Security Experten an Standorten in der Schweiz, UK, Deutschland, USA, Australien und Japan. Clearswift, eine global tätige Cyber-Security Firma mit einem Produktportfolio in den Bereichen "Data Loss Prevention“ und "Deep Content Inspection“, hat über 2300 Kunden in mehr als 70 Ländern. 2016 hat die Firma einen Umsatz von über GBP 23 Mio. erwirtschaftet.

"Die Produkte von Clearswift zum Schutz von kritischen Daten sowie die Netzwerk-Expertise von RUAG ergänzen sich hervorragend. Zudem bringt Clearswift eine leistungsfähige Forschungs- und Entwicklungs-Abteilung, eine weltweite Service-Organisation sowie international etablierte Verkaufskanäle ein“, sagt Urs Breitmeier, CEO von RUAG. Clearswift wiederum erhält durch die Zusammenlegung unter anderem Zugang zur Kundenbasis von RUAG, zu der lokale und nationale Behörden, das Militär sowie Betreiber von kritischen Infrastrukturen gehören. "Wir wollen uns mit der neuen Business Unit Cyber-Security als Anbieter von hochwertigen Speziallösungen und Serviceleistungen für Unternehmen jeder Grösse und aller Branchen positionieren“, ergänzt Urs Breitmeier.

Der Hauptsitz der Business Unit "Cyber-Security“ ist in der Schweiz. Der Standort in Grossbritannien wird als Kompetenzzentrum für das Software-Geschäft ausgebaut. Die Marke "Clearswift“ wird beibehalten.

RUAG Defence hatte bereits im September 2016 mitgeteilt, die Expansion seiner Business Unit "Cyber-Security“ zu beschleunigen und in den nächsten Jahren mehrere Millionen Schweizerfranken in diese Aktivitäten zu investieren. Die Übernahme von Clearswift und die Einrichtung einer eigenen Business Unit für Cyber-Sicherheit sind wesentliche Schritte auf dem Weg zu einer starken Position in ausgewählten Märkten.

Kontact

RUAG: Jiri Paukert, Senior Manager Public Relations, tel.: +41 (0)79 758 47 77, jiri.paukert@ruag.com
Clearswift: Dr Guy Bunker, SVP Products and Marketing, tel.: +44 (0)118 903 8311, guy.bunker@clearswift.com

RUAG entwickelt und vertreibt international gefragte Technologie-Anwendungen in den Bereichen Luft- und Raumfahrt sowie Sicherheits- und Wehrtechnik für den Einsatz zu Land, in der Luft und im Weltraum. Die Produkte und Dienstleistungen von RUAG sind zu 55 Prozent für den zivilen und zu 45 Prozent für den militärischen Markt bestimmt. Konzernsitz ist Bern (Schweiz). Produktionsstandorte befinden sich in der Schweiz, in Deutschland, Österreich, Frankreich, Schweden, Finnland, Ungarn, Australien und den USA. Rund 8200 Mitarbeitende – davon 410 Lernende – erwirtschaften einen Umsatz von rund CHF 1,75 Mrd.

Clearswift schützt die kritischen Daten von Unternehmen und Organisationen weltweit und ermöglicht ihnen eine ungehinderte, sichere Zusammenarbeit und die Förderung des weiteren Unternehmenswachstums. Clearswifts einzigartige Technologien bieten unkomplizierte und anpassbare DLP-Lösungen, die darauf abzielen, das Risiko einer Unterbrechung der Geschäftstätigkeit zu vermeiden. Die Unternehmen haben wieder zu jeder Zeit den Überblick und die Kontrolle über ihre kritischen Daten. Als global tätiges Unternehmen mit Sitz in Grossbritannien unterhält Clearswift auch Niederlassungen in den USA sowie in Deutschland, Australien und Japan. Darüber hinaus verfügt das Unternehmen rund um den Globus über ein umfangreiches Netzwerk von Partnern.